NUKU HIVA Taiohae-Hatiheu-Taiohae

12.2.2020

NUKU HIVA so hei?t die gr??te Insel der Markesas. Insgesamt leben hier 3000 Menschen, die einen so lexaten Eindruck machen, das man gerade neidisch werden k?nnte. Jeder grü?t dich freundlich, ist hilfsbereit wenn du Fragen hast und ist einfach die Ruhe selbst. ?bernacht fuhr unsere Aranui die Strecke zu dieser Insel und um 7:30 h erwartete uns eine Armada von Privattaxis die uns von Taiohae (südliche Küste) nach Hatiheu (n?rdliche Küste) fuhr.Es ging über zwei gewaltige Bergp?sse bis zur kulturellen Fundst?tte „KAMUEI“.Dort lebten vor vielen Jahrhunderten sogenannte heilige H?uptlinge.

In diesem heiligen Baum bei KAMUHEI wurden im Wurzelgeflecht die sterblichen ?berreste der H?uptlinge beerdigt.
Ein Haufen Steine, die archiologische Fundst?tte „KAMUHIEI“ im dichten Wald

Anschlie?end fuhren wir in das idyllische St?dtchen HATIHEU und danach fuhren wir wieder über diese gewaltigen P?sse in das Spezialit?tenrestaurant „Chez Simon“. Dort gab es landestypisches Essen aus dem Erdofen. Etwas gew?hnungsbedürftig, aber durchaus lecker.

Dann gings wieder zurück durch eine atemberaubende Landschaft nach TAIHAE. Hier besichtigten wir eine Kathedrale.

Der Eingang zur Kathdrale in TAIOHAE

Ich spazierte noch ein wenig durch das St?dtchen, ging in das einzige Internetcafe und versuchte ein paar Bilder zu verschicken, was leider mi?lang. Wenn gleichzeitig 50 Touristen das Internet benutzen ist der Server ruckzuck überlastet. So verlie? ich schnell den Ort und g?nnte mir ein kühles Bierchen.

Das Wahrzeichen von Taiohae ein riesiger Tiki

Heute Abend gibt es enen Taitianischen Abend mit Buffet auf dem Schiff. Da mu? ich mein Tahitihemd anziehen. ?brigens mein gestriger Karaokeauftritt wurde stürmisch bejubelt. Vielleicht mu? ich doch noch mein Instrument wechseln. ?

Polynesischer Abend auf Deck 7

Aufbau des Buffets an dem sich schnell eine lange Schlange bildete

Es war ein sch?ner Abend. Ich tanzte mit Daphne, einer 78 j?hrigen Weltumseglerin, und einer hübschen Polynesierin vom Personal des Schiffes. Hatte viel Spa?! Holger, ein Profiphotograf der permanent in der Welt herumreist und tolle Reportagen abliefert, sorgte permanent dafür, das genügend Bier am Tisch war. Seine Homepage http://www.leue-photo.com ist absolut sehenswert. Ja, am n?chsten Morgen spürte ich, das dies ein feucht fr?hlicher Abend war. ?

Dennoch es war wir ein sehr erlebnisreicher Tag.

Werbung

Ver?ffentlicht von

cockilie

Frisch gebackener Rentner der sich künftig die Welt anschaut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ?ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ?ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ?ndern )

Verbinde mit %s